Dialog
Beim ersten Kontakt wird vieles spürbar, am besten im persönlichen Gespräch.
Das Wesentliche einer Botschaft steht aber oft noch nicht fest.
Wir fragen, hören genau zu, durchleuchten und analysieren.
Wir stellen manche Idee auf den Kopf.
Wir konzentrieren, destillieren, verzichten auf Überflüssiges.


Idee

Einigt man sich auf eine politisch, sozial, geschäftlich oder kulturell wirkungsvolle Idee,

die erfolgreich auf den Weg gebracht werden soll, beginnt die eigentliche Arbeit der GestalterInnen:
Ein fruchtbarer kooperativer Prozess mit unseren AuftraggeberInnen und ProjektpartnerInnen,
auf den sich beide Seiten intensiv einlassen sollten.

 

Inhalt

Präzises Denken und Formulieren ist die Grundlage für eine gute visuelle Übersetzung.

Da Gestaltung immer übergreifender neue Medien bedient, kommt dem Inhalt größere Bedeutung zu.
Er wird zur durchgängigen Konstante.
Diesen Inhalt zu definieren und zu formulieren ist das Herzstück und die Basis guter Gestaltung.
Medium

Welches Medium am besten geeignet ist, um jemanden gezielt zu erreichen, erfordert Fingerspitzengefühl und Imagination.

Die DesignerInnen und ArchitektInnen in unserem Team tauchen in Welten ein.
Sie denken in klassischen Printmedien, in beschleunigten zeitbasierten Medien,
intuitiven Orientierungssystemen, erzählerischen Ausstellungen oder funktionaler Innenarchitektur.
Verantwortung

Gute Kommunikation tritt für eine Idee ein.

Unsere DesignernInnen fördern sie mit ihrer Arbeit, machen sie sichtbar und unterstützen sie aktiv.
Oder auch nicht. So manche Idee spaltet, greift aktuelle Diskussionen auf und verfolgt eine kontroversiell diskutierte Haltung.
Die Verantwortung, Position zu beziehen, fordert uns, macht uns Spaß und führt immer wieder zu erstaunlichen Ergebnissen, die am Ende selbst uns überraschen.
Erfolg

Gute Kommunikation lebt davon, dass sie verstanden wird.

Wir arbeiten für Menschen, die wir erreichen, berühren und aktivieren wollen.
Wir sichern den Wert einer Idee, einer Institution oder eines Unternehmens nicht nur kurzfristig.
Was erfolgreich kommuniziert, muss sich aber immer auch abheben –
deshalb sind wir ständig auf der Suche nach neuen Lösungen, die abseits gängiger Pfade liegen.
Humor

Wer sich selbst nicht ab und zu in Frage stellt, ist uns suspekt (und nicht nur uns).

Humor ist ein Lebenselixier, das jede kritische Situation spielerisch meistert,
überrascht und vor allem Katalysator für partizipative Kommunikation ist.

05.08.13 , Follow Us!

Unsere Namensänderung zieht auch eine Übersiedelung unseres Facebook-Accounts nach sich. Neben Twitter und Pinterest lässt sich das buero bauer ab jetzt auch auf Behance verfolgen! “test”

26.07.13 , Montage Campus WU

….

04.07.13 , Workshop Portfolio Coaching

Gute Portfolios entscheiden nicht nur darüber, ob ein Auftrag vergeben wird oder nicht. Sie bewirken deutlich mehr. Wie stelle ich mich selbst dar? Wie werde ich von außen wahrgenommen? Welche Qualitätskriterien helfen mir, ein gutes Portfolio zu gestalten? Erwin K. Bauer leitete kürzlich durch einen von der Creative Industries Styria organisierten Workshop und diskutierte die Fragen an konkreten Beispielen mit Interessierten aus der Kreativbranche.

02.07.13 , buero bauer auf Page Online

PAGE, das Magazin für Mediengestaltung, hat uns kürzlich auf ihrem Online-Portal als Kreativagentur der Woche vorgestellt.  Hier gibt es das Q/A-Porträt von buero bauer zum Nachlesen!

14.06.13 , Wer sät, erntet!

“Schnellwachsend, ertragreich & attraktiv” – ein Briefchen Saatgut mit biologischem Amaranth lud zur 20 Jahresfeier unseres Büros ein. Was wie eine kokette Referenz auf das buero bauer-Team klingt, war Programm für das Fest in unserem weitläufigen Territorium in der Alpenmilchzentrale. Wie in unserer täglichen Arbeit verbanden die Vorbereitungen inhaltliche Recherche, Experimentierfreudigkeit und konzeptionellen Feinschliff: Während das Grafik & Identityteam die Früchte unserer Arbeit auf Displays brachte, hatte am Ende unser Architektur- & Orientierungsdesignteam das Büro zu einer Gartenlandschaft umgebaut, die auf vier thematischen Beeten zur Selbsternte einlud. Ein orientalisches Beet mit schwarzem Couscous, ein bodenständiges Kressebeet, ein Blumenfeld voll floraler Cupcakes und ein Erdacker-Brownie ließen unsere Leidenschaft für Food Design zu einem gemeinschaftlichen Urban Gardening werden.

buero bauer

Gesellschaft für
Orientierung und Identität
mbH

in der Alpenmilchzentrale
Weyringergasse 36/1
1040 Wien

office@buerobauer.com
T +43 (0)1 504 48 18-0

Kurzprofil

or sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut ut ligula est, id eleifend turpis. Quisque placerat lacinia lobortis. Nam luctus arcu nec ante sagittis ut suscipit quam ultrices. Nulla elit lacus, varius at congue et, rhoncus quis lectus. Praesent at massa in nibh congue dapibus. Praesent commodo imperdiet nunc ut dictum. Integer eros orci, feugiat at laoreet ac, tempus ultrices magna. Sed non tincidunt mi. Aliquam aliquet, turpis a mattis venenatis, nisl nibh hendrerit purus, sit amet fermentum tortor velit sitor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut ut ligula est, id eleifend turpis. Quisque placerat lacinia lobortis. Nam luctus arcu nec ante sagittis ut suscipit quam ultrices. Nulla elit lacus, varius at congue et, rhoncus quis lectus. Praesent at massa in nibh congue dapibus. Praesent commodo imperdiet nunc ut dictum. Integer eros orci, feugiat at laoreet ac, tempus ultrices magna. Sed non tincidunt mi. Aliquam aliquet, turpis a mattis venenatis, nisl nibh hendrerit purus, sit amet fermentum tortor velit sit amet ante. Sed posuere ni

Auszeichnungen

Creative Club Austria – 2x Bronze

European Design Award – 1x Gold, 3x Silber, 2x Bronze

D&AD British Art Director Club – Merit

Joseph Binder Award – 1x Gold, 1x Silber, 2x Bronze, 2x Auszeichnung

Kulturpreis Land NÖ – Sonderpreis Grafik Design

Kulturplakatpreis Stadt Wien

Österreicher des Jahres 2009 – Creative Industries

Plakat Festival Chaumont – Auszeichnung

Print European Design Annual – 2x Auszeichnung

red dot design award – 5x

Staatspreis Schönste Bücher – 1x Auszeichnung

Trend Best Annual Reports

22nd Biennial of Industrial Design Quality Concept Award